Termin-Übersicht 2021

Orientierungsmodul
Sa, 28.11.2020 + Sa/So, 20./21.02.

Einführungsseminare

Lern- und Ausdrucksverhalten des Hundes -  Einführung und Vertiefung

Der Hund als Türöffner in der Kommunikation - Grundlagen 1

8 + 16 UE
Fr/Sa/So wird noch bekanntgegeben

Eignungstest

Eignungstest: Selbst- und Fremdeinschätzung Mensch-Hund-Team zur Orientierung;
Voraussetzung für Teilnahme an Weiterbildung
1 UE
Modul 1: Grundlagen, Recht und Tierschutz
Sa + So 20./21.03.

Der Hund als Türöffner in der Kommunikation - Grundlagen 2

Recht, Tierschutz und Ethik

16 UE
Modul 2: Training
2 x Sa + So
17./18.04., 13./14.05.

Hundetraining + Supervision

Impulskontrolle, Targettraining, Leiten & Führen 1 & 2
24 UE
Modul 3: Schwerpunkte
4 Tages-Block
(1 Schwerpunkt verpflichtend; optional beide Schwerpunkte wählbar)
Do + Fr 03./04.06.

Kinder

Entwicklungspsychologie + Pädagogik (Theorieseminar), KiTA + Frühförderung (Praxisseminar)
16 UE
Sa + So 05./06.06.

Erwachsene

Psychiatrie + Pflege (Theorieseminar), Senioren + Demenz (Praxisseminar)
16 UE
Vertiefungs-Modul Schule
(für Schulbegleithunde-Teams verpflichtend)
Sa + So 26./27.06. Vom Hund zum Schulhund (Theorie + Praxis), Best Practice Hundegestützte Pädagogik (Theorie + Praxis) 16 UE
Reflexion
Fr Abend 03.09., 18:00 – 20:30 Selbstreflexion; Vertiefung und Festigung des bereits gelernten Wissens 3 UE
Modul 4: Gesundheit und Konzept
Sa + So 04./05.09. 1. Hilfe beim Hund, Hygiene & Zoonosen, Prüfungs-Vorbereitung, Konzepterstellung 16 UE
Theorieprüfung
Fr Abend 01.10. 19:00 – 20:30  Klausur 2 UE
Modul 5: Achtsamkeit
Sa + So 02./03.10. Achtsamkeit und Stressbewältigung in der TGI - Theorie, Praxis 16 UE
Praxis-Modul
Sa + So 30./31.10. Praxissimulationen 6 UE
Praktische Abschluss-Phase*
bis Ende März 2022
Praktische Prüfung
bis Ende September 2022

* 3 begleitete, dokumentierte Praxiseinsätze:

1 Praxisbesuch vor Ort in Einrichtung kann durch Videosupervision ersetzt werden
1 Videosupervision kann durch Praxisbesuch vor Ort ersetzt werden
1 Intervision/Hospitation bei erfahrenem Mensch-Hund-Team mit Protokollanfertigung (bei Intervision außerdem mit Videodokumentation) kann durch Videosupervision oder Praxisbesuch ersetzt werden

Zeiten:
Tagesseminare: 09:30 – 17:00 Uhr
Praxistage im Trainings-Modul: 09:30 – 15:00 Uhr
Abendtermine wie angegeben