Seminare

Seminare

Die hier aufgeführten Seminare sind auch einzeln – unabhängig vom Ausbildungsprogramm – buchbar! Schnupper doch mal rein!

Zusätzliche Seminare und Fortbildungen für Absolvent*innen findest Du unten.

Das Mitbringen des eigenen Hundes ist den Teilnehmer*innen des Ausbildungsprogramms vorbehalten. Externe Seminarteilnehmer*innen dürfen nur ohne Hund teilnehmen! 

Ausnahme sind die zusätzlichen Seminar- und Fortbildungsangebote! Hier sind jeweils 6 Plätze für die Teilnahme mit Hund buchbar!

Besuch auf 4 Pfoten – Der Hund in der Tiergestützten Intervention

In dieser Einführungsveranstaltung werden grundlegende Informationen zum Einsatz eines Hundes in der Tiergestützten Intervention (TGI) vermittelt und die ersten Grundsteine des Ausbildungsprogramms „Besuch auf 4 Pfoten“ gelegt. Es werden Möglichkeiten und Grenzen der hundegestützten Arbeit aufgezeigt und erste Einblicke in die Grundlagen der TGI vermittelt.

Wann: wird noch bekannt gegeben - 09:30 - 17:00 Uhr - Wer: Charlotte Darga - Wo: Hof Steffen, Bielefeld - Kosten: 120 €

Extra-Seminare & Fortbildungen

Vom Hund zum Schulhund

Theorie- und Praxis-Seminar für alle, die ihren Hund in der Schule einsetzen möchten.

  • Ein Hund in der Schule - warum?
  • Der Weg zum Schulhund
  • Vorgaben, Vorschriften und Vorbereitungen
  • Regeln und Rituale
  • Stärken und Schwächen erforschen
  • Was kann mein Hund und wie kann ich es ausbauen?

Neben dem vorbereiteten Programm können die Teilnehmer*innen auch Wünsche zum Thema einbringen. Der Einsatz eines Hundes erfolgt bei den Themen Rituale und Stärken und Schwächen erforschen. Der Rest der Seminarinhalte ist theoretisch oder erfordert nur die Aktivität der Menschen.

Wann: 06.06.2020 - 10 - 16 Uhr - Wer: Isis Mengel - Wo: online - Kosten: 60 €